Bewegung im unteren Tabellendrittel


Durch einen hachdünnen 6:8 Auswärtssieg bei TTC Bad Dürkheim IV überholte 

TVF Gönnheim II die Mannschaft aus der Kurstadt und verwies diese auf den vorletzten

Tabellenplatz. Erfolgsgaranten waren Alfed Deimel und Kurt Reiß (je 3 Siege), Richard Eberle (ein Sieg)

und das Doppel Deimel/Eberle.

R. Eberle

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung


 

 

Gemäß unserer Vereinssatzung wird zur 

Jahreshauptversammlung des Turnvereins „Frohsinn“ e.v. Gönnheim gegr. 1891

 am Freitag den 31.03.2017, 19:00 Uhr

 in der Gaststätte unseres Turnerheims eingeladen.

 

Tagesordnung:

          1. Begrüßung, Anwesenheit, Beschlussfähigkeit
          2. Genehmigung der Tagesordnung
          3. Totengedenken
          4. Jahresbericht
          5. Tätigkeitsberichte der Abteilungen
          6. Kassenbericht
          7. Prüfungsbericht der Kassenprüfer
          8. Entlastung des Vorstandes
          9. Beschlussfassung Satzungsänderung aus steuerlichen Gründen (siehe Anhang)
          10. Erhöhung des Mitgliedsbeitrages
          11. Wahlen gemäß Satzung
          12. Wahl der Kassenprüfer
          13. Ehrungen
          14. Beschluss über eingegangene Anträge
  • VerschiedenesAnträge, für welche die Hauptversammlung zuständig ist, sind schriftlich mit Begründung bis zum 24.03.2016 beim 1. Vorsitzenden einzureichen.Wir bitten um zahlreiches Erscheinen. 

Christine Kirsch                                                             Gönnheim, den 22.02.201

1. Vorsitzende

 

Anhang:          Bekanntmachung der geplanten Satzungsänderungen

Einsicht der gesamten Satzung alt und neu

auf der homepage www.tv-goennheim.de  und

im Turnerheim per Aushang

Tura Otterstadt – TV 0:3 (0:1)

Der TV siegte völlig verdient mit 0:3 (0:1) auf dem ungewohnten
Hartplatz in Otterstadt.
Gleich zu Beginn köpfte Dominik Schön (TV) einen Eckball knapp am
Pfosten vorbei. Es folgten hektische 10 Minuten, ehe wieder „Domme“
den verdienten Führungstreffer (0:1) für etwas Beruhigung sorgte.
Schöne Kombinationen über Philipp Koch, Serdal und Serkan Cakir führten
zu Beifall auf offener Scene. Otterstadt kam nur selten in den TV-Strafraum.
Dabei scheiterte Alex Thesen in bester Position am TW der Gastgeber.
Nach dem Wechsel war es dann wieder Alex Thesen, der nach Pass von
D. Schön überlegen in die lange Ecke zum 0:2 sicher verwandelte.
Die spielerische Leistung wurde in der 60. Minute noch deutlicher, als
eine Kombination über Mainka, Schön zu Thesen zum Endergebnis von
0:3 führte.
Plötzlich wurde der TV in der Abwehr zu leichtsinnig und 2 Glanzparaden
von Christoph Keipert konnte seine Leistungsfähigkeit als Torwart glänzend
umsetzen. Er hatte sonst nichts zu tun.
Eberhard Linke

Wieder ein Erfolg in eigener Halle

07.03.17       TVF Gönnheim 1        –      Eintracht Lu`hafen  2            Erg.: 8 : 5

Nach dem kampflosen 8:0-Sieg in der letzten Woche, bei dem der Gegner aus Südwest Lu´hafen 2 wegen Personalmangel nicht angetreten ist, hat der TVF Gönnheim gegen den Tabellensechsten aus Eintracht Ludwigshafen 2 einen 8:5 Heimsieg erkämpft.

Die Gäste traten allerdings ohne ihren Punkt 1 an, während Gönnheim auf Punkt 3, Eckhard Stapf verzichten musste. Für ihn war Kurt Reiß im Einsatz.

Die Partie begann schlecht für Gönnheim, denn beide Doppel von Andreas Pitz/Helmut Meinhardt und Stephan Mensch/Kurt Reiß gingen zur 2:0-Führung für Eintracht Lu`hafen verloren.

In den Einzeln lief es dann besser für Gönnheim. Durch Siege von Andreas Pitz (2x), Helmut Meinhardt, Kurt Reiß und Stephan Mensch mit einem knappen aber wichtigen 5-Satzsieg konnte der TVG mit 5:4 in Führung gehen.

Im Anschluss konnten Kurt Reiß und Helmut Meinhardt mit ihren 2.Einzelsiegen, sowie Andreas Pitz mit seinem 3.Erfolg den 8:5 Endstand für Gönnheim perfekt machen.

Mit jetzt 14:24 Punkten konnte Gönnheim den 8.Platz von 12 Mannschaften aufgrund des besseren Spielverhältnisses gegenüber TuS Wachenheim 3 zurückerobern.

Andreas Pitz

Achtung! Achtung!

Achtung Diebstahl in der Umkleidekabine in der Sonnenberghalle.

Gestern Abend ( 21.02.2017 ) während der Trainingszeit unserer Fußballer im Zeitraum von 19:00 Uhr bis

20:30 Uhr wurde ein Diebstahl in der Umkleidekabine begangen.

Es wurden vier Handys , Bargeld, Personalausweise , Führerschein, Geldbeutel entwendet.

Unsere Trainer haben darauf hin die Polizei in Bad Dürkheim verständigt.

Die Polizei hat den Vorgang aufgenommen.

Bitte informiert alle Abteilungsleiter keine persönlichen Gegenstände in der Umkleide zu lassen.

Waldemar Binder