Letzter Spielbericht

Kreisklasse A / Staffel 1

11.01.17     TTF Maxdorf 3      –       TVF Gönnheim  1       Erg.: 0 : 8

Zum ersten Rückrundenspiel trat der TVF Gönnheim 1 bei den Tischtennisfreunden aus Maxdorf an und gewann die Partie gegen den aktuell Tabellenletzten klar mit 8:0

Gönnheim spielte mit neuem Punkt 4, Stephan Mensch, der im Tausch mit Steffen Stapf in die 1.Mannschaft „aufgestiegen“ ist. Des Weiteren waren wie gehabt Andreas Pitz, Helmut Meinhardt und Eckhard Stapf im Einsatz.

Es siegten in den Doppeln A.Pitz/H.Meinhardt und E.Stapf/S.Mensch jeweils klar mit 3:0 Sätzen.

Auch in den Einzeln waren A.Pitz und H.Meinhardt je zweimal mit 3:0 Siegen, sowie S.Mensch mit einem souveränen Einzelerfolg erfolgreich.

Lediglich E.Stapf tat sich etwas schwer, und siegte „nur“ mit 3:2 Sätzen zum ungefährdeten 8:0 Auswärtserfolg.

Kreiklasse B

11.01.17     TG Rheingönheim    –     TVF Gönnheim 2      Erg.:  8 : 5

Die 2.Mannschaft trat als Tabellenvorletzter bei der im Mittelfeld stehenden TG Rheingönheim an, und verlor trotz kämpferischer Moral mit 8:5.

Dabei ist die Leistung von Neuzugang Alfred Deimel aus Niederkirchen, der bei der TSG Deidesheim 4 spielte, besonders hervorzuheben.

Er gewann alle 3 Einzel, sowie das Doppel mit Partner Richard Eberle.

Den 5.Punkt steuerte Steffen Stapf bei, der von der 1.Mannschaft herunter gekommen ist.

Kurt Reiß fehlte krankheitsbedingt, für ihn spielte Kevin Hoffrogge, der leider „leer“ ausging.

m.f.G. Andreas Pitz

Hallenturnier der Rheinpfalz

Die Fußballer werden nach längerer Zeit der

Abstinenz wieder am Hallenturnier der Rheinpfalz

teilnehmen.

Die Vorrunde für den TV beginnt am 20. Jan. 2017 um ca. 20.oo

in der Schulturnhalle des WHG in Bad Dürkheim.

 

Mit einer so guten Leistung wie im Hallenturnier in Maxdorf können

wir auf attraktive Spiele hoffen.

EL

 

Es geht wieder weiter……

Unter der Leitung von unserem Schützen-Dino

Josef Singler wird ab dieser Woche immer Mittwochs in

der Zeit von 19.30 – 21.00 interessierten Mitgliedern das

Training im Schützenkeller ermöglicht.

Unser Ehrenmitglied „Seppl“ hofft auf reichlichen Zuspruch, denn bei

mangelndem Interesse wird das Schützenhaus nicht geöffnet werden.

E.Linke

 

Viel Glück und Gesundheit….

…. wünsche ich allen Mitgliedern des TV Gönnheim für das Jahr 2017.

Die im sportlichen Wettkampf befindliche Abteilungen erreichen hoffentlich die gesetzten Ziele und

die vielen Freizeitangebote unseres Vereins tragen sicher dazu bei, sich bei uns wohlzufühlen.

Vielleicht können wir uns alle vornehmen, noch mehr aktuelle Beiträge für die Homepage des größten

Vereins der Gemeinde Gönnheim veröffentlich zu lassen.

Sollte mir dabei ungewollt Fehler unterlaufen, bitte ich um Nachsicht.

Eberhard Linke

Ehrenvorsitzender

 

 

Viel Anerkennung für unsere Fußballer beim Hallenturnier

Im Hallenturnier des ASV Fußgönheim in der Halle in

Maxdorf machten unsere Fußballer viel Freude.

Der TV setzte sich in allen Vorrundenspielen erfolgreich durch

Der Ausrichter ASV Fußgönheim (Verbandsliga), ASV

Edigheim, ASV Waldsee, LSC Ludwigshafen II (alle B-Klasse)

als Mitglied der C-Klasse wurden geschlagen !!!

Besonders konnten sich Christoph Keipert als Torwart und Serdal Cakir (7 Tore !) auszeichnen.

Erst im Endspiel gegen den ASV Maxdorf wurde die Siegesserie mit 2:6 beendet. Der 2. Platz in diesem Umfeld ist ein Klasseleistung,.

 

Die Abteilung Fußball möchte sich auf diesem Weg für die Unterstützung und Hilfen des vergangenen Jahres bei allen Fans,  Sponsoren und dem Vorstand des TV sehr bedanken und wünscht allen Mitgliedern ein gutes neues Jahr 2o17.

iA.  Eberhard Linke

 

 

 

Rheinpfalz Ausgabe Maxdorf

 

 

 

 

So sieht es wieder prima aus.

26-005Das ist das Wappen des TV Gönnheim.

Im Jahr 2005 wurde nach der Idee von Gerd Umstadt neben dem Eingang zur Gaststätte

dieses Wappen von Andreas Umstadt in der Fa. Engelsmann gebaut. Die damalige Ausfertigung kam in die

Jahre. Wurde unansehnlich und verlor damit an Schönheit.

In diesem Jahr 2016 nahm unser Gerd wieder die Initiative zu einer Neugestaltung in die Hand und mit

Unterstützung von Frank Feltes und Hedi Knis erfolgte eine gelungene Restauration.

Estrichbeton und Farbe sorgten für ein angemessenes Aussehen und dann waren es Günter Best

und Andreas Kohl die Gerd beim Aufstellen unseres Symbols erfolgreich halfen. Ich finde es in jeder Hinsicht eine gelungene  Arbeit. Dank

an alle Beteiligten. Wenn man das Turnerheim des TV betritt, kann man es leicht bewundern.

Eberhard Linke

 

Eine Nachlese und eine Vorschau

AH Motiv1Die Veranstaltung der AH2 am 18.11.2016 (Fischessen in einem
Original-Lapplandzelt) war ein voller Erfolg. Nach der Ankündigung am
30.07.2016 (WEB-Seite TVG vom 30.07.2016) hatten sich weit mehr als die geforderten 38 Personen angemeldet und wir mussten sogar eine Warteliste anlegen.
Letztendlich hatten wir auch Ausfälle und mussten niemand eine Absage
erteilen.  Weitere Events sind bereits in Planung (nur mal so am Rande
soll der
Begriff  „Westernstadt“ erwähnt sein) und werden rechtzeitig
kommuniziert. Viele Teilnehmer/innen der letzten beiden Veranstaltungen sind schon gespannt.

Jetzt freuen wir uns aber erst einmal auf unsere Weihnachtsfeier am
26.11.2016 mit Gewinnspiel im Sportheim. Die Teilnehmer dürfen sich auf tolle Preise einstellen, die es an diesem Abend zu gewinnen gibt. Wink von meiner
Seite als Beispiel: „Monopoly-Spiel von Harald Glööckler“. Stückpreis ca. 50,– € und es sind
ganze 3 Stück auf dem Verlosungs-Tisch.  Da zeigt es sich mal wieder wie
wichtig es ist, dass Kontakte weit über die Grenzen von Gönnheim hinaus
gepflegt werden.
Das ist halt schon seit Jahren die Stärke unserer „Kreativ-Abteilung“. Die Freunde, Gönner und Sponsoren werden an diesem Abend erwähnt.

Vielleicht erscheinen demnächst auch wieder Bilder, die unentschlossene Mitglieder/innen auf den Geschmack bringen mal ein Event von uns zu
besuchen.

Beste Grüsse, R. Kost

Die Tabelle vom 24.11.2016

Platz Mannschaften Sp.Spiele G U V Torv.Torverhältnis Tordifferenz Pkt.Punkte
1.
TuS Gronau
14 11 2 1 50 : 14 36 35
2.
SG Mußbach
13 10 1 2 51 : 18 33 31
3.
TV Gönnheim
14 9 2 3 47 : 20 27 29
4.
FV Heiligenstein III
13 8 2 3 33 : 22 11 26
5.
ASV Speyer
14 8 0 6 43 : 27 16 24
6.
SG Limburgerhof II
14 6 3 5 31 : 30 1 21
7.
SV 1953 Schöntal
13 6 1 6 21 : 42 -21 19
8.
TuRa Otterstadt II
15 4 5 6 28 : 28 0 17
9.
TuS Altrip II
11 4 3 4 26 : 22 4 15
10.
TSV Lingenfeld III
13 4 3 6 18 : 31 -13 15
11.
ASV Waldsee II
14 4 1 9 27 : 50 -23 13
12.
FC Palatia Böhl II
13 4 0 9 26 : 36 -10 12
13.
FG Dannstadt II
13 4 0 9 22 : 34 -12 12
14.
VfL Neuhofen II
14 0 1 13 5 : 54 -49 1