2003:
Mrz
TV GV mit einem Schuldenstand von 93.000,– €. Es wurden 3.400,– getilgt.

h_68_TVGV2003

Juni
Meisterschaftsfeier der Aktiven. Aufstieg in Bezirksklasse. Th. Schmidt hört als Abt. Leiter der AH auf. Spielergemeinschaft der Fußballjugend mit Ellerstadt und Friedelsheim gegründet.

Aug
Sommernachtsfest des TV Okt Fam. Nikolakis (TV-Wirt) kehrt nach Griechenland zurück. Neuer Wirt Fam. Atathos. E. Linke hört als Manager der Abt. Fußball und als Beisitzer auf.

Dez
G. Brust tritt als Jgd.Leiter zurück. Neuer Beisitzer wird G. Umstadt TV hat jetzt 654 Mitglieder.

2004:
Jan
Trainer G. Prinz tritt als Trainer zurück. Nachfolger wird M. Acker.

April
GV. Neuer Schuldenstand 96.000,– €. Tilgung: 3.500,–. Josef Singler tritt nach 20 J. als Abt. Leiter Schützen zurück. Nachfolger wird G. Nonnweiler. Wasserdruckerhöhungsanlage f. Rasenplatz (7.000,–) fertiggestellt.

Mai
Neuer Abt. Leiter Fußball Rainer Heinrich. Neue Leiterin Frauenturnen wird Fr. Schipplick nach dem Fr. Strasser als Leiterin aufhört.

Juli
Kosten für Platzerneuerung und Hebeanlage ca. 18.000,– Neuer Küchenherd für 1.700,– gekauft.

Nov
Theatervorstellungen sind ein voller Erfolg. Fußballbambini als Begleiter für die Mannschaft des 1. FCK auf dem Betzenberg. Die Gemeinde plant Renauvierung der Sporthalle mit ca. 50.000,– €

2005:
Mrz
GV. Tilgung im vergangenen Jahr 4.500,–. Neuwahlen zum Vorstand. 1. Vors. G. Best 2. Vors. G. Umstadt Kasse Chr. Kirsch Schriftfüherin A. Merz Beisitzer: G. Neu, H. Schröck, K. Wenz

April
Hallenboden wird erneuert.

Mai
Schützen spenden 500,– . Harald Schröck streicht die Wirtschaftsräume.

Juni
Spielgemeinschaft der Aktiven mit Bad Dürkheim gebildet. Fastnacht wird jetzt von den Woigorglern und den „Hasebeck“ gemeinsam organisiert. Alle Auftritte sollen zusammen geplant werden. Petra Schön Abt.Ltr. Aerobic, Step und Thai Boh. J. Singler Woigorgler Abt. Leiter.

Sep
Turnerfrauen machen Ausflug in den Spreewald

Nov
Erfolgreiche Auftritte der Theatergruppe E.Linke übernimmt Mitglieder-Datenbank und Pflege. Er sorgt für den neuen TV Internet-Auftritt.

Dez
A. Gutermann neuer Jgd. Leiter. Schiebetür zum Biergarten wird v. F. Schürch und G. Umstadt eingebaut.

2006:
Feb
Neues Platzzeichnungsgerät geleast. TV hat jetzt 702 Mitglieder Neuer Hallenboden mit TV-Symbol in einem Festakt eingeweiht. Mrz GV mit 48 Mitgliedern: Tilgung der Schulden 4.000,–. Neuer Stand: 73.000,– Woigogler stellen erfolgreiches Tanzmariechen Selina Helbig. Mai Neue Heizungsanlage wird durch Andreas Kohl, Thorsten Bieber, Günter Best Gerd Umstadt, Fritz Schürch, Harald Schröck eingebaut.(Einsparung: 13.ooo,– €)

Das war das Werk auch von Günter Best

h_69_NeuerHallenboden

Juni
Neuer Abt. Leiter Woigorgler R. Nann Okt Kampagne der Woigorgler war nicht erfolgreich. Dez Krisensitzung der Abt. Fußball. Spielausschuß gegründet. Theateraufführungen hatte riesigen Zuspruch.

2007:
Jan
2. Bauchtanzgruppe gebildet. Größere Ausgaben für Spühlmaschine, Heizung und Pumpen ca. 30,ooo,– €

Mrz
GV mit 72 Mitgliedern. Der Antrag auf Auflösung der SG Gö-DüW abgelehnt.

April
Voltigier-Gruppe trainiert als Abt. jetzt beim TV. Mai Der Präsentationstag war ein voller Erfolg. Badminton – Gruppe hat sich gebildet

Juli
E. Linke erhält volle Handlungsfreiheit für die Abt. Fußball.

Sept.
Frauenturnerinnen waren in Brüssel.

Dez
1. Vors. G. Best hat nur durch die Bereitschaft der Mitarbeit von E.Linke die Abt. Fußball am Leben gehalten. AH geht neue Spielgemeinschaft mit Ellerstadt ein.

2008:
Jan AH Abt.Leiter wird R. Kost. Angela Pitz ist jetzt seit 30 Jahren Abt.Leiterin Frauenturnen. Neue Abt. Volleyball gegründet ( Fr. Poser).

Feb
GV mit 74 Anwesenden. Verein hat jetzt 751 Mitglieder. Nach 9 Jahren (!) tritt Günter Best nicht mehr zur Wiederwahl als 1. Vors. an. Ebenso hört Christine Kirsch nach 15 J. Mitarbeit als Kassiererin auf. Die Neuwahlen ohne Gegenkandidat bringen Josef Clerget als 1. Vors. 2. Vors. Günter Best Kasse: ohne Kandidat Beisitzer: Günter Neu, K. Wenz, G. Umstadt Schriftführerin: Nadine Best. Nach emotionaler Debatte und gegen den Willen der beiden Mannschaften der Abt. Fußball stimmt die Mehrheit der Mitglieder dem Antrag auf Auflösung der SG Gö-Bad Dürkheim zu.

Mrz
Ausserordentliche GV wählt Walter Meinhardt zum Kassenführer. Alle aktiven Spieler (über 30) verlassen die Abt. Fußball des TV Gönnheim und gehen in ihrer Mehrheit nach Bad Dürkheim.

Juni
J. Clerget gelingt es, Spieler für eine neue Mannschaft für den TV zugewinnen

Menü schließen