Das ist ein Superstart

VFL Neuhofen II – TV Gönnheim 1:7

Gönnheim machte von Anfang das Spiel und hatte bereits in den ersten fünf Minuten  mehrere Möglichkeiten in Führung zu gehen.

Jedoch vergaben S.Cakir , M.Öchsner und A.Santoro ihre Chancen.

Neuhofen überlistete die Gönnheimer Abwehr mit einem langen Ball und TV Torhüter M.Margraf konnte den schnellen Stürmer nur durch ein Foulspiel stoppen.

Den fälligen Strafstoß verwandelte Neuhofen in der 8.Min. zum 1:0.

Gönnheim lies sich jedoch nicht beirren und erhöhte den Druck.So war es M.Öchsner in der 19.Min. der zum 1:1 Ausgleich traf.

Die weiteren Treffer zum 1:4 Pausenstand erziehlten S.Cakir 21.Min. D.Schön 38.Min. und M.Öchsner 42.Min.

Nach der Pause baute Gönnheim die Führung aus in dem D.Schön 53.Min.und P.Koch in der 65.Min. zum 1:5 bzw.zum 1:6 trafen.

Den Schlußpunkt setzte wiederum P.Koch mit einem sehenswerten Fernschuß aus 35m in der 89.Min.zum 1:7 Endstand.

W.Binder