Das war eine sicherer Sieg

TV – Böhl II  7:2

Die Heimmannschaft begann wie erwartet. Schon nach 10 Minuten stand es 2:0 nach Toren
von Dominik Schön und Dennis Ehringer. Die Überlegenheit des TV setzte sich auch im weiteren
Verlauf durch Tore von Marcel Lautenschlager 3:0, Alex Bassermir 4:1 durch . Dazwischen lag ein
schmeichelhafter 11m zum 3:1, dem folgte das 5:1 durch Dominik Schön mit Freistoß in den Winkel,
und dem Halbzeitstand von 6:1 wieder durch Lautenschlager.
Nach der Pause lies der TV die Zügel schleifen. Die deutliche Führung ließ Gönnheim nachlässig
werden. Ergebnis das 6:2 (65.) . Danach spielte man wieder Fußball und nach einem abgewehrten
Fernschuss von Lautenschläger war es wieder Kalkbrennder, der das Tor zum Endstand von 7:2 erzielte.
Ein höheres Ergebnis verhinderten die tapfer kämpfenden Gäste und die deutlich zurückhaltendere
Spielweise der Gastgeber.
E.Linke