Der TV konnte in Gronau glänzen

Tus Gronau – TV Gönnheim 0:5 (0:2)
 picto2Gegen den Favoriten zeigte der TV eine sehr gute Leistung.
Im letzten Spiel der Saison glänzte Gönnheim in allen
Mannschaftsteilen. Besonders Dominik Schön war mit seinen
3 Treffern ( 16. – 20. – 60. Min) überaus effizient.
Dabei hätte Gronau in der 5. Min. in Führung gehen können. Aber auch
in der Folgezeit war Chr. Keipert in seinem Kasten sicher und souverän.
Die Flanken von Serdal Cakir und Alex Bassemir konnte D. Schön per
Kopf elegant verwandeln. Sein Freistoß in den Winkel aus 30 m von Schön (60.)
war Klasse.
Danach kamen die Auftritte von Stefan Böhmer, der mit 2 Toren (82. = 11m) und
83.Min zum 0:5 erfolgreich war. Schade, dass der TV solche Leistungen nicht
schon in früheren Spielen gezeigt hat. Da wäre eine bessere Platzierung möglich
gewesen. E.Linke