Die 1. Mannschaft schafft das Unentschieden

Tischtennis

08.11.16       TVF Gönnheim      –    SV Südwest Lu’hafen  2      Erg.: 7 : 7

 

Im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten aus Ludwigshafen trat Gönneim ohne Helmut Meinhardt an. Für ihn spielte Stephan Mensch aus der 2.Mannschaft.

Die Gäste waren dagegen das erste Mal komplett, und so wurde es ein fast dreistündiges Match, das bis zum Schluss sehr spannend war.

Das neuformierte Doppel 1 Andreas Pitz und Stephan Mensch musste sich knapp im 5.Satz geschlagen geben, während Doppel 2 mit Eckhard und Steffen Stapf in 4 Sätzen zum 1:1 ausglichen.

In den ersten Einzelpartien konnte nur S.Stapf gewinnen, so dass die Gäste auf 4:2 davonzogen. Danach verkürzten A.Pitz und S.Mensch auf 4:6.

Nach einer weiteren knappen 5Satz-Niederlage von S.Stapf stand es sogar 7:4 für Südwest Lu’hafen 2.

Doch der TVF Gönnheim gab sich nicht geschlagen und verkürzte durch A.Pitz und E.Stapf auf 6:7.

Im letzten Einzel des Abends musste Ersatzmann S.Mensch gegen den Punkt 2 des Gegners also punkten, was ihm in eindrucksvollerweise mit einem am Ende doch souveränen 3 Satzerfolg gelang und somit dem TV Gönnheim noch einen Zähler zum 7:7 Unentschieden einbrachte.

Andreas Pitz