Diesmal war es Oldie Alex….

TV Gönnheim – Heiligenstein III 1:1(0:1)

Im Spiel um den Anschluss an das obere Tabellendrittel gab es keinen Sieger.
Die Gäste fingen selbstbewusst an . Erst ein Freistoß von Dennis Ehringer brachte
das Tor der Gäste in Gefahr. Wenig später war es ein toller Lattentreffer von
Serdal Cakir, der der Führung des TV im Weg stand.
Ein blitzsauberer Konter (22.) über 2 Stationen brachte die Gäste dann in
Führung. Der TV drückte,  aber die Gäste blieben in der Abwehr stark.
Mit frischem Elan kam Gönnheim aus der Kabine. Es wurde zunehmend
ein Spiel auf das Tor der Gäste, aber die klaren Chancen blieben aus.
Aufkommende Härte unterband der sehr gute Schiri Vittorio Malizia !
Bis dann endlich in der 89. Minute Alexander Bassemir den mehr
als verdienten Ausgleich nach einer Ecke von Dennis Ehringer über
die Linie drücken konnte.
Eberhard Linke