Ein auch in der Höhe (8:0) verdienter Sieg.

Gönnheim machte von Anfang an Druck und lag bereits nach 9 Min. mit 3:0 in Führung.

( 1:0 Ari Akin 6.Min. 2:0 D.Schön 8.Min. D.Heck 9.Min.)

Danach verflachte das Spiel und es dauerte bis zur 36.Min. bis Domink Schön die Führung zum 4:0 ausbauen konnte. Schöntal hatte in den ersten 45.Min. nichts entgegen zusetzen und so ging es in die Pause.

Anfangs der zweiten Hälfte wurden etliche Chancen der Gönnheimer leichtsinnig vergeben.

Ab der 65.Min.Tor duch D.Schön zum 5:0 drehte Gönnheim nochmal auf und baute den Vorsprung weiter aus.

Weitere Tore folgten durch Ari Akin 72.Min. Maximilian Koch 75.Min. und H.Daitche 80.Min. zum 8.0 Enstand.

Erwähnenswert ist noch die hervorragende Leistung von Schiedsrichter Artur Frank.

W.Binder