Neuer Erfolg für den TV

TV Gönnheim – ASV Speyer II 4:0 (1:0)
 
Erstmals wieder mit Torwart Michael Schier, Urgestein des TV,
konnte man die hohe Hinspiel-Niederlage (0:4) ausmerzen  Schon
nach 10 Min. hatte Serdal Cakir die Führung auf dem Schlappen.
Gönnheim spielte gefällig und dominant. So war das 1:0 (22.) nach
Flanke von S.Cakir auf Dominik Scholl und dessen Kopfball der verdiente
Lohn.
Nach dem Wechsel ausgeglichenes Spiel. Ein Foul an Alexander Thesen nach
Dribbling führt zu einem 11m, den D. Scholl sicher verwandelte.
Die Abwehr um Nils Stetter und Alex Bassemir stand sehr sicher und so
hatte M. Schier fast nichts zu halten. Das 3:0 durch S. Cakir und der
Alleingang von Dennis Ehringer zum  4:0 Ausdruck der Spielstärke
vom TV. Man bleibt in Schlagweite zur Tabellenspitze.
E.Linke