Unsere „Oldies“ siegen überzeugend

TVF Gönnheim       –   TTC Schifferstadt 4         Erg.: 8 : 1

 

Nach der 8:2-Auftaktniederlage gegen VTV Mundenheim 3 gelang Gönnheim im 1.Heimspiel der neuen Runde ein ungefährdeter Sieg.

Die Gäste aus der Rettichstadt traten allerdings mit dreifachem Ersatz an, was am Ende ausschlaggebend für den hohen Heimsieg war.

Gönnheim spielt in dieser Saison mit der gleichen Aufstellung wie letzte Runde.

Mannschaftsführer Andreas Pitz und Helmut Meinhardt im vorderen , sowie Eckhard und Steffen Stapf im hinteren Paarkreuz der Vierermannschaft.

Zu Beginn punktete das Doppel 1 mit Andreas Pitz/Helmut Meinhardt souverän in 3 Sätzen, während sich Doppel 2 mit Eckhard und Steffen Stapf gegen das stärkere Doppel der Gäste in 4 Sätzen geschlagen geben musste.

Nach diesem 1:1-Zwischenstand gab es aber in den anschließenden Einzeln nur noch Siege für den TVGönnheim zu verzeichnen.

Es gewannen Andreas Pitz,Helmut Meinhardt und Eckhard Stapf je zweimal , und auch Steffen Stapf war einmal knapp im 5.Satz erfolgreich.

Mit 2:2 Punkten wird man sich zu Beginn der Saison im Mittelfeld der Tabelle platzieren. Andreas Pitz